Neues Urteil im VW-Abgasskandal. Einzelheiten unter "Pressemitteilung".
Neues Urteil im VW-Abgasskandal. Einzelheiten unter "Pressemitteilung".
Neues Urteil im VW-Abgasskandal. Einzelheiten unter "Pressemitteilung".
Neues Urteil im VW-Abgasskandal. Einzelheiten unter "Pressemitteilung". 

Urteil im VW-Abgasskandal

======================================

Soweit bekannt, hat erstmalig überhaupt ein deutsches Gericht die Volkswagen AG zur Rücknahme eines von der Schadstoffaffäre betroffenen Fahrzeugs verurteilt. Dieses möglicherweise bahnbrechende Urteil wurde von der Anwaltskanzlei Dr. Frank König aus Leverkusen für VW-Kunden gegen den Weltkonzern erstritten.

 

Das Landgericht Braunschweig hat am 29.12.2016 der Klage des Mandanten auf Rückabwicklung stattgegeben. VW muss den PKW zurücknehmen und den vollen Kaufpreis erstatten abzüglich eines Betrages für gefahrene Kilometer.

 

VW hatte im Prozess ernsthaft und gebetsmühlenartig behauptet, der PKW sei nicht fehlerhaft, da er ja weiterhin im Straßenverkehr genutzt werden könne.

 

Das Landgericht Braunschweig folgte aber der Rechtsansicht von Anwalt Dr. Frank König.

 

VW kündigte bereits an, in Berufung gehen zu wollen.

 

Rechtsanwalt Dr. Frank König sieht einem Berufungsverfahren mit besonderer Gelassenheit entgegen, zumal die von VW zu erstattende Summe von über EURO 30.800.- seit fast einem Jahr mit über 4 % verzinst wird. "Eine erstklassige Geldanlage, die bei einer Bank herkömmlicherweise nicht zu erzielen ist" meint Anwalt Dr. König. Bis heute sind für seinen Mandanten so schon EURO 1.200.- an Zinsen aufgelaufen, die VW ihm zusätzlich zahlen muss.

 

Wenig Verständnis zeigt Rechtsanwalt Dr. König hingegen für Kollegen, die sich öffentlich als Experten auf dem Gebiet des VW-Abgasskandals rühmen. "Experte" vermittele immer den Eindruck, dass es bei der Diesel-Thematik um besonders schwierige Rechtsfragen gehe, was aber nach Meinung von Anwalt Dr. König gerade nicht der Fall ist. "Jeder Jurastudent im zweiten oder dritten Semester sollte die Rechtslage überblicken können". Sich als "Experte" zu bezeichnen, sei zu vergleichen "mit einem Hausarzt, der damit prahlt, er habe sich auf Schnupfen spezialisiert".

=======================================

 

Nachfolgend das n-tv Interview mit Anwalt Dr. König.

Bitte beachten Sie: Das Interview wird nach einem kurzen Werbevideo abgespielt.

 

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Auf-VW-rollt-auch-in-Deutschland-Anklagewelle-zu-article19491296.html

 

Zum Urteil auch Stiftung Warentest(test.de):

 

https://www.test.de/Abgasmanipulation-bei-Volkswagen-und-Audi-Antworten-auf-Ihre-Fragen-4918330-5038098/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Dr. Frank König Leverkusen